Zu meiner Person

Als Jüngster von drei Brüdern bin ich 1977 in Filderstadt geboren und im "Ländle" aufgewachsen. Unter minimalen Anstrengungen (und den entsprechenden Konsequenzen) besuchte ich freudlos die Realschule und machte dort die Mittlere Reife. Mit 16 hatte ich noch kein inneres Bild, was ich wirklich werden wollte und entschied mich aufgrund meines Faibles für Münzen und den Aktienmarkt Bankkaufmann zu werden. Die folgenden Lehrjahre waren sicher keine Herrenjahre, doch ich bin über diese vielseitigen Erfahrungen in einer großen Organisation im Nachhinein froh und dankbar. Nach dem Ende der Ausbildung machte ich das, was schlechthin als "den Schalter umlegen" bezeichnet wird. Ich begann eigene Ziele zu entdecken, entwickelte intrinsische Motivation, kündigte bei der Bank und erwarb über das Berufskolleg auf dem zweiten Bildungsweg die Fachhochschulreife, die ich, ausgezeichnet mit einem Preis, abschloss.

Mein Weg führte mich nun nach Bayern. Zuerst studierte ich Sozialpädagogik an der wunderschönen Fachhochschule in Benediktbeuern. Danach folgte ein wissenschaftliches Pädagogikstudium mit Schwerpunkt Psychologie an der Universität Augsburg.

Parallel zu beiden Studien absolvierte ich verschiedene Zusatzausbildungen im Bereich Psychotherapie, Coaching, Führungskräfteentwicklung sowie Supervision und begann, freiberuflich als Berater, Therapeut und Lehrtrainer zu arbeiten. Mein Steckenpferd war dabei immer der systemische Ansatz, schnell schlug mein Herz aber auch für die Transaktionsanalyse (TA), in der ich mich dann ebenfalls ausbilden ließ.

Heute verbinde ich beide Denkrichtungen (Systemisch & TA), beide Bundesländer (Bayern & BW) und auch die unterschiedlichen Arbeitsgebiete (Profit- & Non-Profit-Bereich); Fühle mich also sowohl in Bayern in München wie in Baden-Württemberg, im Systemischen wie in der Transaktionsanalyse, im Coaching wie in der Psychotherapie, als Angestellter und Freiberufler wohl und zuhause.

Ich schätze die Vielfalt die mir meine berufliche Tätigkeit bietet, die unterschiedlichen Menschen die ich hierbei begleiten und unsterstützen kann und kann mit Stolz und Freude sagen, dass ich meinen "Beruf als Berufung" gefunden bzw. über einen nicht immer leichten Lebensweg mit "Schnörkeln" selbst entwickelt habe :-)

 

Ausbildung und Qualifikation

  • Lehrender für Systemische Therapie und Beratung (DGSF)
  • Systemischer Therapeut und Berater (SG & DGSF)  

  • Systemischer Coach (ISB & DGSF)

  • Systemischer Supervisor (HSI)

  • Persönliche Führung (LMI)

  • Transaktionsanalytiker (CTA)

  • Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP)

  • Wingwave-Coach (Besser-Siegmund-Institut)

  • Klopfen mit PEP (Dr. Michael Bohne)